Die Arte Gallery ist das allererste Kunstkaufhaus an einem deutschen Flughafen.

 

Anaisio Guedes Inhaber und Gründer der Arte Gallery, spürt die Künstler und Talente auf seinen Reisen oft persönlich auf. Als gebürtiger Brasilianer, der mit 19 Jahren nach Brüssel (Belgien) auswanderte und heute seit über 20 Jahren in Hamburg (Deutschland) lebt, hat er nicht nur ein großes Verständnis für die jeweilige Kunstszene der Länder, er hat auch einen direkten sprachlichen Zugang zu den Künstlern. Intuition, Neugier und sein Bauchgefühl begleiten und leiten ihn dabei stets.

 

Die Arte Gallery hat sich zum Ziel gesetzt mit Kunden und Künstlern auf Augenhöhe zu kommunizieren und ihren Wünsche und Bedürfnisse gleichermaßen gerecht zu werden. Kunst kann, muss aber nicht nur exquisit sein. Sie sollte für jeden, der Interesse daran hat, zugänglich und bezahlbar sein. 


Die Arte Gallery schlägt somit eine Brücke zwischen entdecken, verkaufen, berühren und erfreuen. Nach unserer Auffassung soll Kunst in erster Linie das Gefühl vermitteln, ein wunderbarer und liebenswerter Begleiter im eigenen Alltag zu sein, über den sich der Besitzer jeden Tag aufs Neue freut.